Keramikstrahlperlen

Hier handelt es sich um ein eisenfreies Mehrwegstrahlmittel mit runder Form. Keramikstrahlperlen sind enorm standfest und werden hauptsächlich im Lebensmittelmaschinenbau und im medizinischen Bereich eingesetzt. Sie sind eine Alternative zu Glasperlen mit 8-15 mal längerer Standzeit (je nach Anwendungsbereich). Da dieses Strahlmittel aber auch mit hohen Anschaffungskosten verbunden ist, sollte es nur in Bereichen ohne Strahlmittelverlust angewendet werden.

Anwendungsbereiche:

  • Reinigungsstrahlen
    Entfernen von Formrückständen an Gussstücken
    Entfernen von Anlauffarben
  • Oberflächenfinish
    Veredlung der Oberfläche
    Erzielen optischer Effekte
    Erzielen einer kontinuierlichen Rauhtiefe über das gesamte gestrahlte Bauteil
  • Kugelstrahlen (shot peening)
    Gezielte Verdichtung der Oberfläche (Verfestigung der Oberfläche/Verbesserung der mechanischen Eigenschaften)

 

weitere Details

Verfügbare Korngrößen (in µm) 0-125   /  70-125    /  125-250   /  250-425
Verpackungseinheiten 1000 kg / Palette (25 kg Säcke)